Samstag, 9. Dezember 2017

Lesemonat November 2017

Heute gibt es für euch meinen Lesemonat für den November. Dieser fällt diesmal relativ kurz aus, da ich nur vier Bücher gelesen habe.

Als Rezensionsexemplar hatte ich das Buch "Im finsteren Eis" von Bracken MacLeod angefragt, da es mich vom Klappentext sehr an das Buch "Terror" von Dan Simmons erinnert hat.
Das Buch spielt aber nicht wie "Terror" in der Vergangenheit, sondern in der heutigen Zeit.
Insgesamt hat mir das Buch sehr gut gefallen und ich habe lediglich ein paar Kritikpunkte. Das Buch mischt verschiedene Genre zusammen und ist daher ein besonderes Leseerlebnis. 
Zu diesem Buch gibt es auch eine Rezension.

"Opposition - Schattenblitz" von Jennifer L. Armentrout ist der finale Band der "Lux-Reihe". Dieses Buch habe ich als Hörbuch gehört und ich bin froh, dass ich die Reihe nun beenden konnte.
Das letzte Band war solide, aber auch kein Highlight. Insgesamt würde ich die Reihe mit 3-4 Sternen bewerten. Zu diesem Hörbuch gibt es ebenfalls eine Rezension. 

https://www.randomhouse.de/content/edition/covervoila_hires/MacLeod_BIm_finsteren_Eis_183761.jpg http://www.hoerbuch-hamburg.de/images/cover/big/armentrout-opposition-schattenblitz-hoerbuch-9783867425643.jpg?1505231504

"Im finsteren Eis": 416 Seiten / 4 Sterne /  Rezension
"Oppostion": 462 Hörminuten / 3 Sterne / Rezension

Danach habe ich den zweiten Band der "Robert Hunter-Reihe" von Chris Carter gelesen.
 "Der Vollstrecker" ist wieder ein richtig toller und blutiger Thriller. Schon der erste Band hat mir sehr gut gefallen, der zweite sogar noch einen Tick mehr!
Chris Carter verschont den Leser nicht und die ein oder andere Szene ist schon sehr heftig.

Ebenfalls als Rezensionsexemplar gelesen habe ich "Game of Hearts" von Geneva Lee.
Das Buch ist der Auftakt einer neuen Trilogie der Autorin und gehört zum Genre "Young Adult".
Das Buch ist relativ kurz. Mich konnte es nicht ganz so packen, da ich andere Vorstellungen hatte.
Die Geschichte hebt sich nicht wirklich von anderen Büchern des Genres ab.
Hierzu gibt es auch eine Rezension.

Bildergebnis für der vollstreckerhttps://www.randomhouse.de/content/edition/covervoila_hires/Lee_GGame_of_Hearts_Love_Vegas_1_177807.jpg 

"Der Vollstrecker": 496 Seiten / 5 Sterne
"Game of Hearts": 288 Seiten / 3 Sterne /  Rezension

Montag, 4. Dezember 2017

Rezension "Game of Hearts"

Heute gibt es eine Rezension zu dem Buch 
"Game of Hearts" von Geneva Lee.

Bei dem Buch handelt es sich um den Auftakt zur "Love-Vegas-Saga".

Das E-Book wurde mir vom Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt.

Die "Royals-Saga" von der Autorin hat mir damals nicht zugesagt und ich habe nach zwei Bänden abgebrochen. Mit diesem Buch wollte ich der Autorin nochmal eine Chance geben.

https://www.randomhouse.de/content/edition/covervoila_hires/Lee_GGame_of_Hearts_Love_Vegas_1_177807.jpg
Verlag: Blanvalet / Seitenzahl: 288 / Erscheinungsjahr: 2017 / Originalausgabe: "By Invitation only"/ Übersetzung: Charlotte Seydel / ISBN: 978-3-7341-0483-1/ Preis: 9,99€ / E-Book 3,99€

Samstag, 2. Dezember 2017

Hörbuchrezension "Opposition - Schattenblitz"

Heute gibt es eine Rezension zu dem Hörbuch
"Opposition - Schattenblitz" von Jennifer L. Armentrout.

Bei dem Buch handelt es sich um den fünften und finalen Teil der "Lux-Reihe".
Gesprochen wird das Buch von Merete Brettschneider und Jacob Weigert.

http://www.hoerbuch-hamburg.de/images/cover/big/armentrout-opposition-schattenblitz-hoerbuch-9783867425643.jpg?1505231504 
  Verlag: Silberfisch / Hördauer: 462 Minuten (gekürzt) / Übersetzung: Anja Malich / Erscheinungsjahr: 2016

Inhalt: 

Daemon hat Katy verlassen und sich der Armee der Lux angeschlossen. Der Krieg tobt und niemand ist mehr sicher. Doch als Katy Daemon endlich wiedersieht, scheint er keinerlei
Gefühle für sie zu haben. Katy muss herausfinden, ob noch etwas von dem Daemon, den sie liebt, in ihm steckt – bevor alles verloren ist.

Meine Meinung: 

Nachdem ich die vorherigen Bände alle hintereinander gelesen und gehört habe, war ich nun gespannt, wie die Reihe endet. Auch wenn mir nicht jedes Buch besonders gut gefallen hat, ist die Reihe insgesamt doch lesenswert und unterhaltsam.

Das Hörbuch ist sehr gut vertont und die gekürzte Fassung reicht hier für mich vollkommen aus. Bei manchen Hörbüchern achte ich darauf, die ungekürzte Version zu kaufen, bei Jugendbüchern aber in der Regel nicht.
Die Kapitel werden abwechselnd aus der Sicht von Katy und Daemon erzählt. Die beiden Sprecher haben das Hörbuch sehr gut vertont, auch wenn Daemon wie auch im vorherigen Band sehr "arrogant" gesprochen wird. 

Dieses Buch ist auch wie der vierte Band wieder sehr ereignisreich und spannend. 
Trotzdem konnte mich der finale Teil nicht ganz überzeugen. Das Ende war mir zu simpel und auch ein wenig zu kitschig. Im gesamten Buch gab es immer mal wieder Szenen, wo ich mit den Augen rollen musste. Daemon und Katy sind für mich einfach an manchen Stellen "too much".

Trotzdem bin ich froh, dass ich die Reihe gelesen/gehört habe und ich diese nun von meinem SUB abbauen konnte. Insgesamt würde ich der Reihe 3-4 Sterne geben, sie hätte aber auch gut als Trilogie funktioniert. An den Büchern, die aus der Sicht von Daemon geschrieben sind, habe ich aber kein Interesse. Für mich ist das absolut unnötig!

Fazit:
 
Als Abschluss der Reihe durchaus solide, aber auch kein Highlight. Einige Aspekte haben mich doch sehr gestört und für mich war das Ende und die Auflösung nicht ganz so spektakulär wie erwartet.
 
 

Samstag, 25. November 2017

Ich freue mich auf...(Dezember 2017)

Heute möchte ich euch auf meinem Blog sechs Neuerscheinungen für den Monat Dezember vorstellen und damit die letzten für dieses Jahr!
Demnächst werde ich mir auch die Verlagsvorschauen ansehen und euch eine Auswahl an neuen Büchern für das Jahr 2018 präsentieren.

Direkt am 1. Dezember erscheint der dritte Band der "Off-Campus-Reihe" von Elle Kennedy.  
In "The Goal" geht es diesmal um den Protagonisten John, den wir in den vorherigen Büchern schon kennenlernen. Man kann das Buch aber unabhängig von den anderen Bänden lesen. Die Bücher von Elle Kennedy sind immer sehr kurzweilig und unterhaltsam!

Am 8. Dezember erscheint im DTV-Verlag eine Kurzgeschichtensammlung zu der "Throne of Glass-Reihe" von Sarah J. Maas. Hier erfährt man mehr über Celaenas Vergangenheit und die Sammlung ist quasi die Vorgeschichte zum ersten Band der Reihe. 

Am 18.12. erscheint der erste Band einer neuen Trilogie von Geneva Lee, der Autorin der "Royals-Saga". "Game of Hearts" spielt in Las Vegas und wir begleiten Emma Southerly dabei wie sie einen geheimnisvollen Mann kennenlernt und dann auch noch eine Leiche gefunden wird.
Ich habe die ersten beiden Bände der Royals-Saga gelesen und war sehr enttäuscht. Mit dieser Reihe möchte ich der Autorin eine zweite Chance geben und das E-Book habe ich bereits als Rezensionsexemplar erhalten.

The Goal – Jetzt oder nieCoverbild Throne of Glass – Celaenas Geschichte<br>Novellas 1-5 von Sarah J. Maas, ISBN-978-3-423-71758-8https://www.randomhouse.de/content/edition/covervoila_hires/Lee_GGame_of_Hearts_Love_Vegas_1_177807.jpg 

"Woman in Cabin 10" von Ruth Ware erscheint am 27.12. im DTV-Verlag. Dieser Thriller erinnert ein wenig an "Passagier 23" von Sebastian Fitzek, welches ich leider noch nicht gelesen habe. Generell finde ich Thriller, die auf Schiffen spielen, wahnsinnig interssant und dieses Buch erscheint mir sehr vielversprechend!

Am 01.12. erscheint das Buch "Zwischen zwei Welten - The Mountain between us" von Charles Martin. Wie man unschwer am Cover erkennen kann, handelt es sich um die Filmausgabe zum gleichnamigen Kinofilm mit Kate Winslet und Idris Elba! Es geht um einen Flugzeugabsturz und die beiden Protagonisten kämpfen um ihr Überleben. Die Story klingt jetzt nicht unbedingt neu aber ich bin gespannt auf die Umsetzung!

Am 11. Dezember erscheint das Buch "Wenn Prinzen fallen" von Robert Goolrick.
Die Geschichte spielt im New York der 80er-Jahre und die Kurzbeschreibung erinnert stark an den Film "Wolf of Wallstreet. Das Buch steht jetzt nicht unbedingt auf meiner Wunschliste an Platz 1, aber ich denke für den ein oder anderen ist das Buch vielleicht interessant!

 https://www.dtv.de/_cover_media/450b/9783423261784.jpg?20170821150038Bildergebnis für zwischen zwei leben the mountain between usWenn Prinzen fallen


 Auf welches Buch freut ihr euch im Dezember?

Dienstag, 14. November 2017

Rezension "Origin - Schattenfunke"

Heute gibt es eine Rezension zu dem Hörbuch 
"Origin - Schattenfunke" von Jennifer L. Armentrout.

Bei dem Buch handelt es sich um den vierten Band der LUX-Reihe.
Vertont wurde das Hörbuch von Merete Brettschneider und Jacob Weigert.

http://www.hoerbuch-hamburg.de/images/cover/big/armentrout-origin-schattenfunke-hoerbuch-9783867425629.jpg?1505231503 
Verlag: Silberfisch / Hördauer: 13 Stunden, 5 Minuten (ungekürzt) / Erscheinungsjahr: 2015

Freitag, 10. November 2017

Rezension "Opal"

Heute gibt es eine Rezension zu dem englischen Jugendbuch 
"Opal" von Jennifer L. Armentrout.

Bei dem Buch handelt es sich um den dritten Band der LUX-Reihe.

https://vignette.wikia.nocookie.net/lux-series/images/c/c6/13362536.jpg/revision/latest?cb=20140805165739 
Verlag: Entangled Teen / Seitenzahl: 349 / Erscheinungsjahr:  2014 / ISBN: 9781444799293

Sonntag, 5. November 2017

Rezension "Im finsteren Eis"

Heute gibt es eine Rezension zu dem Roman 
"Im finsteren Eis" von Bracken MacLeod.

Das Buch wurde mir freundlicherweise als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt.
 
https://www.randomhouse.de/content/edition/covervoila_hires/MacLeod_BIm_finsteren_Eis_183761.jpg
Verlag: Heyne / Seitenzahl: 416 / Erscheinungsjahr: September 2017 / Originaltitel: "Stranded" / Übersetzung: Frank Dabrock / ISBN: 978-3-453-43890-3 / Preis: 9,99€ (TB)

Freitag, 3. November 2017

Ich freue mich auf...(November 2017)

Der November ist da und ich möchte euch heute einige Neuerscheinungen für den Monat präsentieren.
 
Am 2. November erscheint das neue Buch von Guillaume Musso, "Das Papiermädchen".
Die Bücher von Musso sind immer ganz besonders, da man am Anfang denkt, dass man einen normalen Roman liest, das Buch sich dann aber oft in einen Krimi/Thriller verwandelt.
 
Am 06.11. erscheint "Divided States of America" von Claudia Kern. Die Autorin ist mir total unbekannt und ich bin durch Zufall über dieses Buch gestolpert. Es handelt sich dabei um eine Dystopie, die aktuelle Themen der "Trump-Ära" aufgreift. Bereits Sam Bourne konnte mich mit seinem Thriller "Der Präsident" überzeugen und dieses Buch geht wohl in eine ähnliche Richtung.
 
Am 13.11. erscheint dann endlich "Sleeping Beauties" von Stephen King und Owen King.
Auf dieses fast 1000 Seiten dicke Werk freue ich mich schon lange und als King-Fan muss das Buch natürlich sofort bei mir einziehen.  
 
Das Papiermädchen
 
 Von Sarah Lark erscheint am 24. November das Buch "Das Geheimnis des Winterhauses".
Ich habe schon lange kein Buch mehr von der Autorin gelesen und es wird dafür langsam mal wieder Zeit. Sarah Lark schreibt ganz tolle Romane, die immer an tollen Orten spielen und auch diesmal geht es wieder nach Neuseeland.
 
Am 10.11. erscheint das neue Buch von John Green. "Schlaft gut ihr fiesen Gedanken" spricht mich auf den ersten Blick nicht besonders an, da die Kurzbeschreibung mir nicht so zusagt. Die Bücher von John Green haben aber immer eine tolle Message und daher werde ich das Buch demnächst auch mal lesen und sehen wie es mir gefällt.
 
Und zum Schluss erscheint am 13. November der Thriller "Jeden Tag gehörst du mir" von Alex Lake. Der Klappentext klingt wahnsinnig spannend und spricht mich sehr an.
 
Bildergebnis für das geheimnis des winterhausesBildergebnis für schlaft gut ihr fiesen gedankenJeden Tag gehörst du mir
 
Auf welche Bücher freut ihr euch in diesem Monat?

Donnerstag, 2. November 2017

Lesemonat Oktober 2017

Heute gibt es auf meinem Blog den Lesemonat Oktober 2017 für euch.

Als erstes habe ich "Der Report der Magd" von Margaret Atwood gelesen 
Durch die Serienadaption ist das Buch momentan in aller Munde und ich wollte mir nun selbst ein Bild davon machen. Es handelt sich dabei um eine Dystopie und die Rolle der Frau steht dabei im Mittelpunkt. Der Schreibstil von Atwood ist sehr besonders und das Buch hat mir im Großen und Ganzen auch sehr gut gefallen. Am Ende bleiben für mich aber noch zu viele Fragen offen.

Als nächstes habe ich "Verschwörung" von David Lagerantz gelesen. Dies ist quasi der vierte Band der "Millenium-Trilogie" von Stieg Larssen. Insgesamt hat mir der Thriller gefallen, die beiden Protagonisten Salander und Blomkvist kamen für mich etwas zu kurz. Auch das generelle Thema des Buches konnte mich nur zum Teil packen. 

Mein Flop in diesem Monat war "The Cage - Entführt" von Meghan Sheperd. 
Von diesem Jugendbuch hatte ich mir viel versprochen und nach einem interessanten Einstieg hat die Geschichte extrem nachgelassen. Für mich gab es zu wenig Handlung, ich wurde mit den Charakteren nicht warm und die Geschichte konnte mich überhaupt nicht packen. Näheres dazu gibt es in meiner Rezension.

http://www.piper.de/uploads/import/produkte/produkt-13684.jpg https://www.randomhouse.de/content/edition/covervoila/714_15356_155931_8_xxl.jpghttps://www.randomhouse.de/content/edition/covervoila_hires/Shepherd_MThe_Cage_1_Entfuehrt_v1_172607.jpg

"Der Report der Magd": 416 Seiten / 4 Sterne
"Verschwörung": 608 Seiten / 3 Sterne
"The Cage - Entführt: 464 Seiten / 2 Sterne / Rezension

Nachdem ich im September den ersten Band der LUX-Reihe von Jennifer L. Armentrout zum zweiten Mal gelesen habe, konnte ich nun im Oktober mit der Reihe weiter machen und habe die nächsten drei Bücher der Reihe gelesen, bzw. gehört.
"Onyx" und "Opal" habe ich auf Englisch gelesen und "Origin" auf Deutsch gehört. 
Band zwei hat mir wieder sehr gut gefallen, Band drei war etwas langatmig und Band vier konnte mich dann wieder überzeugen. Im November wird jetzt noch der finale Band gelesen.

 http://media.hugendubel.de/shop/coverscans/238/23836247_23836247_xl.jpghttps://images.gr-assets.com/books/1348200300l/13362536.jpghttps://www.carlsen.de/sites/default/files/styles/product_medium/public/produkt/cover/9783551583437.jpg?itok=MxeG47di

 "Onyx":384 Seiten / 4 Sterne / Rezension
"Opal": 349 Seiten / 3 Sterne
"Origin - Schattenfunke": 7,5 Stunden Hördauer / 4 Sterne

Mittwoch, 25. Oktober 2017

Rezension "The Cage - Entführt"

Heute gibt es eine Rezension zu dem Jugend/Science-Fiction Buch 
"The Cage - Entführt" von Megan Shepherd. 

Das Buch ist der erste Teil einer Trilogie und das E-Book wurde mir als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt.

 
https://www.randomhouse.de/content/edition/covervoila_hires/Shepherd_MThe_Cage_1_Entfuehrt_176569.jpg
Verlag: Heyne Fliegt / Seiten: 464 / Erscheinungsjahr: 2016 / Originalausgabe: "The Cage" (2015) / Übersetzung: Beate Brammertz / ISBN: 978-3-453-26893-7 / Preis: 12,99€ (TB) /
9,99€ (E-Book)
 

Sonntag, 22. Oktober 2017

Rezension "Onyx"

Heute gibt es eine Rezension zu dem englischen Jugendbuch 
"Onyx" von Jennifer L. Armentrourt.

Es handelt sich dabei um den zweiten Band der "LUX-Reihe" und der deutsche Titel lautet: "Onyx - Schattenschimmer".

Bildergebnis für onyx jennifer l armentrout 
Verlag: Hodder & Stoughton / Erscheinungsjahr: 2012 / Seitenzahl: 384 / ISBN: 9781620610114

Montag, 9. Oktober 2017

Hörbuchrezension "Sommernachtsträume"

Heute gibt es eine Hörbuchrezension zu dem Roman
 "Sommernachtsträume" von Mary Kay Andrews.

Das Hörbuch habe ich auf Lovelybooks gewonnen.
Gelesen wird das Buch von Rike Schmid.


https://www.randomhouse.de/content/edition/covervoila_hires/Andrews_MKSommernachtstraeume_6CD_174683.jpg 

Verlag: Random House Audio / Hördauer: 8 Stunden (gekürzt) / Erscheinungsjahr: April 2017 / Originaltitel: "The Weekenders" / Übersetzung: Andrea Fischer / ISBN: 978-3-8371-3752-1 / Preis: 14,99€

Dienstag, 3. Oktober 2017

Hörbuchrezension "Fireman"

Heute gibt es eine Hörbuchrezension zu dem Buch 
"Fireman" von Joe Hill.

Gesprochen wird das Hörbuch von David Nathan. 

https://www.randomhouse.de/content/edition/covervoila_hires/Hill_JFireman_DL_ungek_178373.jpg
Verlag: Random House Audio / Hördauer: 25 Stunden / Erscheinungsjahr: Mai 2017 / Originaltitel: "The Fireman" / Übersetzung: Ronald Gutberlet

Montag, 2. Oktober 2017

Hörbuchrezension "Obsidian - Schattendunkel"

Heute gibt es eine Hörbuchrezension zu dem Jugendbuch
"Obsidian - Schattendunkel" von Jennifer L. Armentrout.
Ich habe das Buch bereits im letzten Jahr auf Englisch gelesen und habe es jetzt nochmal auf Deutsch gehört, um wieder in die Geschichte hineinzukommen. Nun werde ich die Reihe auf Englisch wieder fortsetzen. 

Gesprochen wird das Hörbuch von Merete Brettschneider.



Verlag: Silberfisch / Hördauer: 6 Stunden, 32 Minuten (gekürzt) / Erscheinungsjahr: 2014 / Originaltitel: "Obsidian" / Übersetzung: Anja Malich

Freitag, 22. September 2017

Ich freue mich auf ...(Oktober 2017)

Heute stelle ich euch auf meinem Blog die neuen Bücher für den Monat Oktober vor.
Diesmal gibt es besonders viele Neuerscheinungen, die mich brennend interessieren!
 
Am 09.10. erscheint eine neue Novelle von Stephen King zusammen mit Richard Chizmar.
Auf "Gwendys Wunschkasten" freue ich mich sehr und das Buch wird bestimmt schnell gelesen sein. Hier entführt uns Stephen King wieder nach Castle Rock!
Ebenfalls am 09.10. erscheint "Das Apartment" von S.L.Grey.
S.L.Grey ist das Pseudonym von zwei Autorinnen und diese haben ebenfalls das Buch "Underground" geschrieben.
Außerdem erscheint an diesem Tag der zweite Band der "Die dunklen Mächte Reihe" von Cassandra Clare. Es ist schon über ein Jahr her, dass ich den ersten Band der Reihe gelesen habe. Ich hoffe, dass ich wieder gut in die Geschichte hineinfinden werde!


 
Am 30. Oktober erscheint der vierte Band von "Die Sieben Schwestern". Mit "Die Perlenschwester" entführt uns Lucinda Riley diesmal nach Thailand und Australien. Ich habe zwar erst den ersten Band gelesen, nun werde ich mit der Reihe aber weitermachen. Ich mag es nicht länger auf Fortsetzungen zu warten, daher habe ich mit der Reihe ein wenig pausiert.
Am 02.10. erscheint das Buch "Das Lied der Krähen von Leigh Bardugo.
Leider habe ich ihre "Grischa-Trilogie" noch nicht gelesen und dieses Buch spielt in der gleichen Welt. Der erste Band von Grischa steht aber auf meinem SUB und ich bin mir sicher, dass mir die Reihe gefallen wird.
Am 02.10. erscheint das neue Buch von Jennifer L. Armentrout. Diesmal hat sie eine "Sexy-Crime-Geschichte" geschrieben und bewegt sich ein wenig weg von ihrem Young-Adult-Genre. Das Buch steht auf meiner Wunschliste jetzt nicht ganz oben, wird aber sicher auch irgendwann gelesen.


Deadly Ever After

Am 04.10. erscheint der fünfte Band der "Robert Langdon Reihe" von Dan Brown. Mit 28€ hat dieses Buch einen stolzen Preis und ich werde ich mir nicht sofort kaufen. Ich weiß auch noch überhaupt nichts über den Inhalt und möchte mich überraschen lassen. Das Cover lässt schon ein wenig verraten, wohin es diesmal geht.
Am 13. Oktober erscheint der erste Band von "Die Illuminae-Akten" von Amie Kaufman und Jay Kristoff. Schon als das Buch im Original erschienen ist, hat es mich sehr interessiert. Doch ich wollte es unbedingt auf Deutsch lesen und nun erscheint es endlich. Das Science-Fiction Buch ist nicht wie ein normaler Roman aufgebaut und reizt mich gerade deshalb.
Auf das neue Buch von Sebastian Fitzek "Flugangst 7A" freue ich mich besonders.
Dieser Psychothriller klingt einfach nur spannend und interessant und bisher hat mich Fitzek noch nicht enttäuscht!


Coverbild Illuminae. Die Illuminae-Akten_01 von Amie Kaufman, Jay Kristoff, ISBN-978-3-423-76183-3

 
Auf welches Buch freut ihr euch im Oktober am meisten?

Freitag, 15. September 2017

Lesemonat August 2017

Heute gibt es sehr verspätet meinen Lesemonat für den August. Der August war leider nicht sehr lesereich und daher kann ich euch heute auch nur vier Bücher vorstellen.

 Leider starte ich direkt mit einem Flop, und zwar mit dem Buch "Die Frauen von Salem" von Brunonia Barry. Das Buch hat von mir nur zwei Sterne bekommen und näheres dazu könnt ihr in meiner Rezension erfahren.
Danach habe ich aber zum Glück eines meiner Highlights gelesen mit "Das Reich der sieben Höfe" von Sarah J. Maas. Ich kenne die Autorin schon von "Throne of Glass" und war nun gespannt auf ihre neue Reihe. Der Auftakt zu ihrer Fantasy-Trilogie konnte mich überzeugen und ich habe mir im Anschluss direkt den zweiten Band geholt. Die Geschichte ist inspiriert von "Die Schöne und das Biest" und trotzdem hat die Autorin eine komplett neue Geschichte geschrieben!

Bildergebnis für das reich der sieben höfe


"Die Frauen von Salem": 608 Seiten / 2 Sterne / Rezension
"Das Reich der sieben Höfe: 480 Seiten / 4 Sterne

Auf Englisch habe ich im August gelesen: "The Hate u give" von Angie Thomas. 
Dieses Jugendbuch behandelt ein sehr aktuelles und wichtiges Thema und die Autorin hat dies sehr gut umgesetzt. Hierzu erfahrt ihr auch mehr in meiner Rezension.

Ein ebenfalls sehr aktuelles Thema wird in dem zuletzt gelesenen Thriller behandelt. Mit "Der Präsident" hat Sam Bourne einen aktuellen Thriller über die Präsidenten der USA geschrieben. 
Die Umsetzung hat mir gut gefallen, der Anfang war richtig packend, aber das Buch hat leider etwas nachgelassen. Trotzdem hat mir das Buch gut gefallen, aber leider nicht so gut wie erwartet. 




"The Hate u give": 464 Seiten / 5 Sterne /  Rezension
 "Der Präsident": 479 Seiten / 3 Sterne / Rezension


Montag, 11. September 2017

Rezension "Die goldene Stadt"

Heute gibt es eine Rezension zu dem Roman 
"Die goldene Stadt" von Sabrina Janesch. 

Das Buch habe ich im Rahmen einer Leserunde auf Lovelybooks gewonnen.


http://www.sabrinajanesch.de/wp-content/uploads/2012/06/goldene_stadt_aufgestellt-704x1024.jpg 
Verlag: Rowohlt / Seitenzahl: 528 / Erscheinungsjahr: August 2017 / ISBN:  978-3-87134-838-9 / Preis: 22,95€ (Hardcover) / 19,95€ (E-Book)

Sonntag, 3. September 2017

Rezension "Der Präsident"

Heute gibt es eine Rezension zu dem Buch
"Der Präsident" von Sam Bourne.
 
 
Das E-Book wurde mir als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt.
 
 
 
 
Verlag: Bastei Lübbe / Seitenzahl: 479 / Erscheinungsjahr: Juli 2017 / Originalausgabe: "To kill the President" / Übersetzung: Ruggero Leò / ISBN: 978-3-404-17658-8 / Preis: 10,00€ (Print) / 8,99€ (E-Book)
 
 

Freitag, 18. August 2017

Rezension "The Hate U Give"

Heute gibt es eine Rezension zu dem Jugendbuch
"The Hate U Give" von Angie Thomas.
 
Das E-Book wurde mir freundlicherweise vom Verlag zur Verfügung gestellt.
 
 
Verlag: ctb / Seitenzahl: 512 Seiten / Erscheinungsjahr: Juli 2017 / Originaltitel: "The Hate U Give" / Übersetzung: Henriette Zeltner / ISBN: 978-3-570-16482-2 / Preis: 17,99€ (gebundene Ausgabe) / 13,99€ (E-Book)
 

Dienstag, 15. August 2017

Rezension "Sieben Nächte"

Heute gibt es eine Rezension zu dem Buch
"Sieben Nächte" von Simon Strauss.
 
Das Buch habe ich im Rahmen einer Leserunde auf Lovelybooks gewonnen.
 
 
Verlag: Blumenbar (Aufbau Verlag) / Seitenzahl: 144 / Erscheinungsjahr: 2017 / ISBN: 978-3-351-05041-2 / Preis: 16,00€